Scheitern aktiviert

Scheitern

Sind wir nicht schon mal alle irgendwo irgendwie gescheitert. Waren wir nicht auf dem Boden zerstört, wenn etwas nicht geklappt hat. Jede Niederlage schmerzt. Jeder Schlag auf die Nase schmerzt. Alle Ziele, die wir verfehlen, ärgern uns und lassen uns im Boden versinken. Am Start Deines Marathons, bei der Geburt Deines Kindes oder wenn Du ein großes Menü kochst, weisst Du nicht, wo die Reise hingeht. Wirst Du auf`s Abstellgleis geschoben, heisst das nicht, Das Du dort für immer verweilen musst.

 

Das Leben geht weiter.

Aufstehen

Wenn du deinen Marathon vergeigst. Wenn du das Menü regelrecht verhunzt. Wenn dein Kind sich nicht so entwickelt, wie du es erhoffst. Das ist alles kein Grund, sich ins Schneckenhaus zu verkriechen oder den Kopf in den Sand zu stecken. Für jedes Scheitern gibt es eine zweite Chance. Falls du Pilot bist, solltest du keine gravierenden Fehler machen. Fehler und Scheitern helfen dir, in Zukunft die Sachen besser zu machen. Die gesammelte Erfahrung bringt dich wieder auf die Erfolgsspur. Später wirst du über dein Scheitern schmunzeln.

Werte

Für mich war es wichtig, einen Anker zu finden. Mich auf meine Werte zu besinnen, hat mir den notwendigen Halt gegeben. Dann gehst du den richtigen Weg. Haltung, Mut und Intgrität haben mir den Weg in die Erfolgsspur gewiesen. 

 

Besinn dich auf deine Werte und setze dich mit den dingen, die nicht gut gelaufen sind auseinander. Rekapituliere die Sachen, die gut gelaufen sind. Motiviere dich jeden Tag aufs neue. Führe ein Erfolgstagebuch. Schreibe deine Werte, Ziele und Visionen auf. Dann ist jeder Schlenker von deinem Weg eine kurze Episode, aber eine wichtige Episode auf deiner weiteren Reise. Jede Episode ist ein Puzzleteil auf deiner Reise. Mit jedem Puzzleteil fügst du eine Erfolgsreise zusammen. Am Ende des Tages wirst du sagen, ich habe alles richtig gemacht. Lehrgeld zu zahlen lohnt sich, sonst hätte ich mein Ziel nicht erreicht.